Haftungsausschluss

Atemübungen können abhängig vom aktuellen gesundheitlichen Zustand verschiedene Symptome wie zum Beispiel Schwindel, Jucken, Kribbeln, Hitze, Kälte hervorrufen. Bei Unwohlsein sollte auf das Praktizieren von Atemübungen verzichtet werden. Alle Atemtechniken sollten mit Bedacht geübt werden. Eine erzwungene Atempraxis sollte unbedingt vermieden werden. Die Atmung sollte, wenn nicht anders angegeben, immer durch die Nase ausgeführt werden. Eine aufrechte Sitzposition ist vorteilhaft.

Alle Trainings-, Coaching-, und Beratungsleistungen erfolgen auf Grundlage meines persönlichen Wissenstand und der Wissenschaft zum jeweiligen Zeitpunkt der Beratung. Sie stellen ausdrücklich keine medizinische Beratung dar.
 
Die vorgestellten Atemübungen und Techniken verstehen sich nicht als Empfehlungen zur Behandlung körperlicher, seelischer oder medizinischer Erkrankungen im Sinne des Ersatzes einer medizinischen Therapie. Bei gesundheitlichen Problemen und Krankheiten wird ausdrücklich die Absprache mit einem Arzt empfohlen. Ich übernehme keine Haftung für Fehlhandlungen, die möglicherweise gesundheitliche Einschränkungen verstärken oder zu Krankheiten führen.

Erstelle Funnels in wenigen Minuten!

Deine Seite? Reaktiviere deinen Account um diesen Banner zu entfernen.
Mehr erfahren